Arnies Erfahrungen lassen sich auf die Herausforderungen vieler Gründer:innen anwenden

Heute ist der 75-jährige dem eigenen Bekunden nach Dreiviertel-Veganer, Trump- und Putin-Gegner, Klimaaktivist und Tierfreund. Als Unternehmer und Business Angel hat er in den letzten Jahren mit einer gemeinsamen Firma mit Basketballer Lebron James von sich reden gemacht, derzeit hält Anteile an vier weiteren Unternehmen. Laut dem Magazin "Munich Startup" erfolgte seine letzte bekannte Investition 2019 in das Startup Dropshyp, das großen, mittleren und kleinen Unternehmen die Möglichkeit bietet, mit Lieferanten in Ostasien, Westafrika und Arabien in Kontakt zu treten. "Arnold Schwarzenegger passt perfekt zu Bits & Pretzels. Für unsere Community kann ich mir keinen besseren Opening Speaker vorstellen. Seine Geschichte und seine Erfahrungen lassen sich auf die Herausforderungen vieler Gründerinnen und Gründer anwenden. Er zeigt, dass man sich große Ziele stecken und sie mit harter Arbeit auch erreichen kann. Ich bin mir sicher, dass er einen bleibenden Eindruck hinterlassen wird", wird Christian Lohmeier, CEO Bits & Pretzels, von dem Magazin zitiert.


Copyright: privat
Autor: Marina Rößer

hat lange in einem Start-Up gearbeitet, selbst eines gegründet und schreibt für W&V derzeit als Digital Nomad von überall aus der Welt. Sie liebt alles Digitale, gestaltet, fotografiert und kocht aber auch gerne.