Kampagne: Birkenstocks sind für alle Arten von Füßen.

Kampagne: Birkenstocks sind für alle Arten von Füßen.

"Die Fußgesundheit ist das Herzstück von allem, was wir bei Birkenstock tun", sagt Oliver Reichert, CEO der Birkenstock Group. "Die meisten Menschen werden mit gesunden Füßen geboren und entwickeln schmerzhafte Fußprobleme, weil die Schuhe, die wir tragen, oft zu klein oder zu eng sind oder zu hohe Absätze haben. Darauf wollen wir aufmerksam machen und die Verbraucher in die Lage versetzen, besser informierte Entscheidungen zu treffen - ganz gleich, für welche Schuhmarke sie sich letztendlich entscheiden."

Tradition wird fortgesetzt

Die Wurzeln von Birkenstock reichen bis ins Jahr 1774 zurück, als der Schuster Johann Adam Birkenstock in kirchlichen Dokumenten erwähnt wird. Der deutsche Sandalenhersteller bezeichnet sich selbst als "Erfinder des Fußbetts", was die orthopädisch ausgerichtete Sohle des Schuhs beschreibt. Die für ihre Bequemlichkeit und Einfachheit bekannten Schuhe werden in über 100 Ländern verkauft, und das Unternehmen beschäftigt weltweit etwa 5500 Mitarbeiter.


Autor: Katrin Ried

Ist Autorin der W&V. Neben Marketingthemen beschäftigt sie sich vorwiegend mit Zukunftstechnologien in Mobilität, Energie und städtischen Infrastrukturen. Für Techniktrends interessiert sie sich ebenso wie für Nachhaltigkeit, sozialen und ökologischen Konsum.