Riesenverluste am Ende der Rangliste

Ein großer Name im Tech-Geschäft ist allerdings noch keine Garantie für Rekordgewinne. Denn am Ende der Tipalti-Rangliste finden sich bei GameStop, Tesla oder Uber ebenfalls beeindruckende Zahlen – aber als Verluste. So hat Tesla zwischenzeitlich 27 Dollar pro Sekunde verbrannt. Bei Uber war es mit einem Sekunden-Verlust von 270 Dollar sogar das Zehnfache davon.

Das sind die Themen von TechTäglich am 29. Juni 2022:


Autor: Jörg Heinrich

ist Autor bei W&V. Der freie Journalist aus München betreut unter anderem die Morgen-Kolumne „TechTäglich“. Er hat die Hoffnung noch nicht aufgegeben, dass Internet und Social Media künftig funktionieren, ohne die Nutzer auszuhorchen. Zur Entspannung fährt er französische Oldtimer und schaut alte Folgen der ZDF-Hitparade mit Dieter Thomas Heck.